In einem Praktikum werden die bisher vorwiegend theoretisch erworbenen Kenntnisse durch ein praktisches Mitarbeiten ergänzt und erweitert. Das Praktikum kann als ein Bestandteil der dualen Ausbildung von Theorie und Praxis gesehen werden. Der Praktikant kann noch so gut theoretisch ausgebildet sein; er muss sein Wissen auch praktisch anwenden und umsetzen können. Als späterer Berufstätiger wird er weniger für sein Wissen als vielmehr für das Ergebnis der Arbeitsleistung bezahlt. Ein wichtiger bis hin zu unentbehrlicher Schritt dahin ist das Praktikum.

In vielen Berufen ist es notwendig, in anderen sinnvoll bis hilfreich, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Bei internationalen Großfirmen und Konzernen ist das Auslandspraktikum ein fester Bestandteil der Ausbildung. In zahlreichen Berufssparten und Branchen verbessert der Nachweis über ein Auslandspraktikum die Chancen, anschließend einen adäquaten Arbeitsvertrag zu erhalten; sei es im In- oder auch im Ausland. Letztendlich ist das Auslandspraktikum auch ein entscheidender Schritt in der Persönlichkeitsentwicklung des Praktikanten. Er ist mehrere Monate lang weitgehend auf sich selbst gestellt. Er muss sich und sein Leben eigenständig managen, sozusagen in die Hand nehmen. Das schafft keineswegs jeder, auch wenn er es gerne möchte.

England bietet sich seit jeher für ein Auslandspraktikum geradezu an. Englisch ist eine der gängigen Weltsprachen, und der Auslandspraktikant kann in diesen Monaten seine Sprachkenntnisse nochmals deutlich verbessern. Bestenfalls kann er sich anschließend zu Recht als zweisprachig bezeichnen. Jedes Praktikum ist berufsbezogen. Der parallele Besuch von Sprachkursen ist eine Selbstverständlichkeit. Auslandspraktikanten sind wissbegierig; sie möchten Land und Leute kennenlernen, und sie interessieren sich für Geschichte sowie Kultur ihres Gastlandes. Abhängig von der Praktikumstelle wird dort eine Unterkunft angeboten. Eine Alternative dazu ist der Aufenthalt in einer Gastfamilie, oder das Mieten eines kleinen und bezahlbaren Apartments.

Die Struktur eines Auslandspraktikums ist recht unterschiedlich. Angeboten werden sowohl bezahlte als auch unbezahlte Praktika. In Hotellerie und Gastronomie werden anstelle einer Bezahlung oftmals Kost und Logis kostenlos gestellt. Der Praktikant muss sich selbst einkleiden und seinen Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln bestreiten. Auch bei einem Auslandspraktikum bestimmen Angebot und Nachfrage den Preis. Nicht selten muss der Praktikant eine Gebühr bezahlen, also für sein Auslandspraktikum noch Geld mitbringen.

Nach wie vor so beliebt wie begehrt ist London als Standort für das Auslandspraktikum. Hier ist alles wesentlich teurer als in anderen Städten wie Brighton, Oxford, Bristol, Coventry oder beispielsweise Middlesborough. Das Angebot für ein Auslandspraktikum in England reicht von A wie Architektur bis V wie Verwaltung. Dazwischen liegen so vielfältige und attraktive Auslandspraktika wie

  • Administration and Business
  • E-Commerce
  • Eventmanagement
  • Finanz- und Bankenmanagement
  • Gastronomie, Hotellerie, Touristik
  • International Trade
  • Journalismus
  • Jura [EU, International]
  • NGO, NPO
  • Real Estate
  • Sportmanagement

Je nach Berufsbranche und Praktikumsplatz dauert ein Auslandspraktikum zwischen drei und neun Monate. Für diesen Zeitraum verlegt der Praktikant seinen Lebensmittelpunkt nach England. Dort richtet er sich ein, und darauf muss er vorbereitet sein. Das gilt für Ausweis- und Reisedokumente ebenso wie für Girokonto, Kreditkarte und einige notwendige Versicherungen ( Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung etc). Zu denen gehören die Auslandskranken- sowie eine private Unfallversicherung. Auch auf die Reiserücktrittsversicherung darf nicht verzichtet werden. Sie muss so gestaltet sein, dass eine jederzeitige Rückkehr in das Heimatland möglich ist.

Weitere Informationen zum Auslandspraktikum in England oder anderen Länder finden Sie auf www.auslandspraktikum-ratgeber.com

Join 22,141 other students interested in studying in England and get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in England, latest news and many scholarship opportunities...

Enter your personal email address below:

Your information is 100% safe and will not be shared with anyone else. You can unsubscribe with one click at any time.